Nasenkorrektur - Nasen Op - Rhinoplastik

Op-Dauer

1-3 Std.

Narkoseart

Narkose

Klinikaufenthalt

Ambulant oder 1 Tag

Nachbehandlung

Nasengips für 1 Woche

Empfohlene körperliche Schonung

1-2 Wochen

Gesellschaftsfähig nach

1-2 Wochen

Sport möglich nach

6 Wochen

Preis/Kosten

ab 9'500.- SFR.

Please reload

Nasen Op: Allgemeines

Mit einer Nasenkorrektur können ein Höcker abgetragen, eine zu lange Nase gekürzt, die Nasenspitze verändert oder die Nasenflügel verfeinert und die Nase als Ganzes verschmälert werden. Sogenannte Schiefnasen sind sowohl angeboren als auch Folge eines Unfalles und haben oft eine Fehlstellung der Nasenscheidenwand als Ursache, die ebenfalls korrigiert wird.

 

In diesen Situationen geht es nicht nur darum die äussere Form der Nase zu verändern, sondern auch das innere Skelett der Nase unter funktionellen Gesichtspunkten zu behandeln. Nicht selten besteht neben der Schiefstellung der Nasenscheidenwand auch eine Schleimhautschwellung der Nasenmuscheln, die Belüftungsstörungen der Nase verursachen. Die Nasen Op zur Verbesserung der Nasenatmungsbehinderung wird nach Anfrage von der Krankenkasse übernommen. 

Nasenkorrektur: Operation

Die Nasenkorrektur findet meistens unter Vollnarkose statt und dauert ca. ein bis zwei Stunden.

Die Operation wird in Vollnarkose durchgeführt. Je nach Erfordernis kann zwischen zwei verschiedenen Zugangsarten gewählt werden: Bei der "geschlossenen Technik" verlaufen alle Zugänge innerhalb der Nasenvorhöfe bzw. der Nasenschleimhaut während bei der "offenen Technik" ein kleiner Zugang zusätzlich am Nasensteg gesetzt wird. 

Nasenkorrektur: Nach der Operation

Der Klinikaufenthalt ist ambulant oder 1 Tag.  Nach der Operation wird je nach Korrektur  ein Pflaster oder ein Gips getragen.

Zum Schutz des neuen Nasengerüsts werden am Ende der Operation die Nasenhöhlen austamponiert während von aussen ein Gips die neue Form schient und stützt.

Die Tamponaden werden nach 1-2 Tagen entfernt, der Gips nach einer Woche abgenommen. Schwellungen und Blutergüsse im Bereich der Nasenwurzel und Augenregion verblassen in der Regel nach zwei Wochen.

FAQ's zur Nasenkorrektur in Bern & Zürich

Ist das Ergebnis von Dauer? Wann wird ein Folgeeingriff notwendig?


In der Regel ist das Resultat einer solchen Operation dauerhaft. Das endgültige Ergebnis nach einer Nasenkorrektur kann jedoch frühestens nach einem Jahr beurteilt werden, wenn alles ganz abgeschwollen ist. Hier erst kann die Notwendigkeit eines zweiten Eingriffes erkannt werden – meist handelt es sich um Feinkorrekturen.




Bleiben sichtbare Narben zurück?


Nach einer sogenannten offenen Rhinoplastik (mit Schnitt im Nasensteg) bleibt eine kleine Narbe am Nasensteg zurück, die in der Regel nach einigen Wochen nahezu unsichtbar wird.




Ab welchem Lebensalter kann oder sollte man frühestens eine Nasenkorrektur durchführen?


Falls es sich um eine hauptsächlich ästhetische Operation handelt, sollte der Eingriff nicht vor dem 16. Lebensjahr erfolgen. Bei schweren funktionellen Problemen können jedoch bereits im Kindesalter Eingriffe durchgeführt werden.




Ist das Entfernen der Nasentamponaden oder der Nasenschienen sehr schmerzhaft?


Das Entfernen gestaltet sich nicht ganz schmerzfrei, die Schmerzen sind jedoch nicht sehr stark und zudem von kurzer Dauer.




Ab wann nach der Operation kann man wieder seine Brille tragen?


Je nach Methode können Patienten ihre Brille etwa zwei bis drei Wochen nach dem Eingriff wieder aufsetzen.




Wie kann ich mich optimal auf die Operation vorbereiten?


Neben positiver Einstellung müssen Patienten vor dem OP-Termin gesund sein. Wenn eine Erkältung vorliegt, muss der OP-Termin verschoben werden, da durch einen Infekt ein erhöhtes Risiko entsteht.





BERN

Mettlengässli 4

3074 Muri bei Bern

Email: info@dr-shafighi.ch

Tel: 031 390 99 99

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8-12, 13-17 Uhr 

  • Facebook