Faltenbehandlung mit Botox

Betäubung

Betäubungscrème

Dauer

15-30 min.

Empfohlene körperliche Schonung

keine

Gesellschaftsfähig nach

sofort

Sport möglich nach

1 Tag

Kosten: Krähensfüsse

230.- SFR

Kosten: Stirnfalten

380.- SFR

Kosten: Zornesfalten

230.- SFR

Please reload

Botulinumtoxin - Botox

Botox-Injektionen werden im Gesicht vor allem im oberen Drittel angewendet und sind die effektivste Methode, um dynamische Falten der Stirne, der Augenregion (Krähenfüsse), zwischen den Augenbrauen (Zornesfalten) und teilweise auch Unterlider zu korrigieren. Sie können auch bei herabhängenden Mundwinkeln oder bei unebenem Kinn sehr erfolgreich eingesetzt werden. 

Alle diese Falten entstehen durch das Zusammenziehen (Kontraktion) der darunterliegenden Muskeln. Diese für die Faltenbildung verantwortlichen Muskeln werden für 6-10 Monate durch Botox geschwächt, ohne dass dabei die Mimik wesentlich beeinflusst wird. Die Wirkung tritt in den ersten 5-7 Tagen nach der Injektion ein. Nach mehrmaliger Faltenbehandlung mit Botox können die Intervalle vergrössert werden. Wichtig ist dabei die Nachbehandlung, bevor die Falten wieder entstehen und dadurch permanent werden, das heisst auch im Ruhezustand deutlich zu sehen sind.

Botox ist ein Protein, welches in kleinster Dosis zu einer Muskelentspannung führt. Botulinustoxin Toxin A hemmt die Erregungsübertragung zwischen Nerven und Muskulatur. Da es nur jeweils auf einzelne Muskeln wirkt, können dadurch mimische Falten selektiv geglättet werden. Dabei verändert sich bei korrekter Anwendung der Gesichtsausdruck nicht.  

Botox wird auch sehr erfolgreich gegen axilläre Hyperhidrose (übermässiges Schwitzen) eingesetzt.

BERN

Mettlengässli 4

3074 Muri bei Bern

Email: info@dr-shafighi.ch

Tel: 031 390 99 99

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 8-12, 13-17 Uhr 

  • Facebook